Entscheidungen, Beschlüsse, Vorschläge, ......


Vorstandssitzung vom11. Juli 2014

anteilige Abgeltung der Ausbildungskosten für unsere Nachwuchsfußballer/innen

Liebe Eltern,

Bei dieser Gelegenheit möchten wir euch nochmals informieren, wie dieser Ausbildungsbeitrag verwendet wird:

Neben den Kosten für die Teilnahme am offiziellen Meisterschaftsbetrieb des TFB´s, (Bus, Dressenwaschen, Formulare, Platzerhaltung, Trainer und Traineraus- und -weiterbildung) gibt es noch weitere Aktivitäten seitens des Vereines, welche nicht in Zahlen gefasst werden können.

Natürlich erwartet man von allen Seiten sportlichen Erfolg, welcher meist mit der Platzierung in der jeweiligen Tabelle gemessen wird.

Abseits von Punkten, Torverhältnis, usw. haben aber auch Begriffe wie Teamfähigkeit, Disziplin, Kameradschaft, Pünktlichkeit und Verlässlichkeit einen wichtigen Stellenwert in der Nachwuchsarbeit.

So stehen neben der sportlichen Ausbildung mit „normalem“ Trainings- und Spielbetrieb, in Zukunft noch zahlreiche weitere Aktivitäten und Veranstaltungen - verteilt über das ganze Jahr – an: Trainingscamps, Besuch Bundesligaspiel Tivoli, Nikolo-Feier, Meisterschaftsfeier, …

anteilige Abgeltung der Ausbildungskosten

Minis
€ 20,--am Anfang / € 20,-- am Ende der Saison
U 7 - U 8€ 45,-- für die Herbstsaison / € 45,-- für die Frühjahrssaison
U 9 - U 12€ 55,-- für die Herbstsaison / € 55,-- für die Frühjahrssaison
U 13 - U 18€ 65,-- für die Herbstsaison / € 65,-- für die Frühjahrssaison
KM Ib€ 130,-- für alle Spieler die in der U 18 spielberechtigt sind

Die anteilige Abgeltung Herbst  bitten wir bis 1. Oktober, die anteilige Abgeltung Frühjahr bis 15. Mai bei den jeweiligen Trainern zu bezahlen.

Jede(r) Nachwuchsfußballer/in erhält die Mitgliedskarte 2014/15 des SC Imst 1933 und genießt somit alle Vorteile bei unseren Partnern. Im Detail sind diese Vorteile im Menüpunkt - Mitgliedschaft - Vorteile auf einen Blick (weiterlesen) aufgelistet.

Wenn mehrere Geschwister beim SC Imst 1933 Fußballspielen lernen, dann ist nur der / die Älteste verpflichtet, die anteilige Abgeltung der Ausbildungskosten zu bezahlen. Nachwuchsfußballer/innen deren Mutter oder Vater als Trainer oder im Vorstand arbeiten, sind von der anteiligen Abgeltung der Ausbildungskosten befreit.